Jetzt Signature Kollektion erhältlich

Halskette MALALA mit Rubin, Rot, Cushion (0,66 ct)
Halskette MALALA mit Rubin, Rot, Cushion (0,66 ct)
Halskette MALALA mit Rubin, Rot, Cushion (0,66 ct)
Halskette MALALA mit Rubin, Rot, Cushion (0,66 ct)
Halskette MALALA mit Rubin, Rot, Cushion (0,66 ct)

Halskette MALALA mit Rubin, Rot, Cushion (0,66 ct)

Verkäufer
MIADANA
Normaler Preis
€2.229,00
Normaler Preis
Sonderpreis
€2.229,00
Einzelpreis
pro 
Verfügbarkeit
Ausverkauft
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

HALSKETTE MALALA
MIT ROTEM RUBIN

Steinart: RUBIN
Farbe: Rot
Steinform: Cushion
Karat: 0,66 ct

Material Kette: Gold 18 ct, 750er madagassisches Gelbgold

Herkunft Stein: Vatomandry


Diese wunderschön filigran gearbeitete Gliederkette mit einem besonders tief roten Rubin lässt dein Dekolleté erstrahlen. Der anmutige Edelstein schwebt wie schwerelos an dem Collier und ist aus jedem Blickwinkel ein echter Hingucker.

Der hier eingearbeitete Rubin hat eine Größe von 0,66 ct und funkelt mit der aus 750er madagassischem Gelbgold gearbeiteten Halskette um die Wette.

Rot ist die Farbe des Rubins, der König unter den Edelsteinen. Seit Tausenden von Jahren gilt er als einer der wertvollsten Edelsteine der Welt.

//

Im Gegensatz zu konventionellem Schmuck kannst du die Schmuckstücke von MIADANA mit gutem Gefühl tragen. Schönheit, Eleganz und Style stehen keinesfalls im Widerspruch mit Nachhaltigkeit und bewusstem Konsum.

Unsere Edelsteine stammen aus verantwortungsvollen Quellen. Im Falle unser ersten Schmuckkollektion aus Minen im Osten und im Süden Madagaskars, wo den Schürfern durch die Kooperation mit MIADANA eine sichere und konfliktfreie Arbeit geboten wird.  

Alle unsere Edelsteine sind unbehandelt und werden vor Ort auf Madagaskar von lokalen Arbeitern geschliffen und von Goldschmieden zu hochwertigen Schmuckstücken verarbeitet.

Das verarbeitete Gold bei der Halskette MALALA stammt aus dem Kleinbergbau in Madagaskar und ist oftmals ein Nebenprodukt bei der Schürfung von unseren Edelsteinen. Für die Dorfbewohner, die hauptsächlich vom Verkauf der Edelsteine und ihrer Landwirtschaft leben, bieten die geringen gewonnenen Goldmengen ein kleines zusätzliches Einkommen. Es gibt keine unnötigen Zwischenhändler, die die Wertschöpfungskette unnatürlich in die Höhe steigen lassen.